„Mein Anliegen ist es, Ihnen Kraft und Hilfe in schweren Augenblicken zu geben und Sie nicht alleine mit Ihren Sorgen und Ängsten zu lassen.“

Seelsorgerin Raphaela Ernst

Seelsorge

Unsere Krankenhausseelsorgerin hat Zeit für unsere Patienten und ihre Angehörigen in den Tagen des Krankseins bei uns im Krankenhaus.

Krankheiten können unser gesamtes Leben auf den Kopf stellen – persönlich, familiär und beruflich. Oft kommt eine Erkrankung unverhofft, zieht sich lange hin oder schränkt uns dauerhaft ein. Daraus ergeben sich Sorgen, Fragen und Ängste. Bei unserer Krankenhausseelsorgerin finden Patienten und Angehörige in ihrer Not einen geschützten Raum und ein offenes Ohr.
Das Angebot der Krankenhausseelsorge richtet sich an alle Patienten und Angehörige, unabhängig von ihrer Konfession und Weltanschauung.

Sie können direkt in Kontakt mit unserer Seelsorgerin treten, per Telefon, über die Pforte oder auch über das Pflegepersonal auf den Stationen.

Die Krankenhausseelsorge trägt Sorge für die Kapelle, ist verantwortlich für die Gottesdienste am Sonntag, kümmert sich um die Krankenkommunion auf den Zimmern und das Angebot der Krankensalbung durch die Priester der Umgebung.

Die geistliche Begleitung und die Trauerbegleitung gehören ebenfalls zum Angebot unserer Krankenhausseelsorgerin.