Ausbildung

Köchin/Koch

Unterschiedlichste Gerichte zuzubereiten ist natürlich die Hauptaufgabe eines Kochs. Aber auch das gehört zum Arbeitsalltag: Speisepläne erstellen, der Einkauf und die korrekte Lagerung von Zutaten und natürlich den Arbeitsplatz reinigen und aufräumen.

In unserer krankenhauseigenen, modernen Küche wird jeden Tag frisch gekocht. Hier werden täglich Tagesmahlzeiten für bis zu 200 Patienten zubereitet, inklusive diätischer Kost. Hinzukommen die Speisen für die Mitarbeitercafeteria (NetteBistro), das Heilpädagogische Zentrum, einen Kindergarten und Essen auf Rädern, so dass hier im Durchschnitt täglich 850 Mittagessen zubereitet werden.

In der dreijährigen Ausbildung zur Köchin/zum Koch lernen unsere Auszubildenden den Ablauf in einer professionellen Küche kennen und alle Arbeiten, die zur Vor- und Zubereitung von Speisen notwendig sind. Aber auch, was zu beachten ist, um eine hygienisch einwandfreie Küche und hygienisch einwandfreie Produkte zu haben.

Übrigens: In unserer Küche gibt es reguläre und feste Arbeitszeiten!

  1. Interessiert? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung – jederzeit und gern per Email.

    Ausbildungsbeginn ist jeweils am 1. August.

    Zugangsvoraussetzungen

    • Mindestens ein guter Hauptschulabschluss

    Benötigte Bewerbungsunterlagen

    • Bewerbungsschreiben
    • Lückenloser Lebenslauf
    • Kopie des Halbjahres- oder Abschlusszeugnisses
    • Arbeitszeugnisse, Praktikanachweise