„Die ganzheitliche Behandlung unserer Diabetespatienten ist die Basis für eine optimale Versorgung.“

Diabetologe Dr. med. Patrick Feinen

Diabetologie

Der Fachbereich Diabetologie gliedert sich unserer Klinik für Gastroenterologie, Diabetologie, Onkologie und Allgemein Innere Medizin an.

Chefarzt Dr. Michael Pauw leitet die Sektion und sichert mit Dr. Patrick Feinen, leitender Oberarzt und erfahrener Diabetologe DDG (Deutsche Diabetesgesellschaft) die optimale Versorgung unserer Diabetespatienten.

Der Diabetes mellitus ist die häufigste chronische Stoffwechselerkrankung. Jeder Vierte in Deutschland erkrankt im Laufe seines Lebens an Diabetes. Die Stoffwechselerkrankung bedarf einer komplexen Versorgung, einer genauen Kontrolle und der ganzheitlichen Behandlung. Das bedeutet, neben der Diagnose und Blutzuckerneueinstellung, legen wir ein Hauptaugenmerk auf die Therapie von Patienten mit schwer einstellbaren Blutzuckerwerten sowie die Diagnose und Behandlung möglicher Folgeerkrankungen.

Zu den häufigsten Folgen zählen insbesondere Herzkreislauferkrankungen (Herzinfarkt und Schlaganfall), Nierenschädigungen, Sehstörungen und Durchblutungsstörungen sowie Nervenschädigungen der Beine und Füße. Das Diabetische Fußsyndrom (DFS) gehört ebenfalls zu den gravierenden Folgeerkrankungen eines Diabetes. Betroffene profitieren von der engen fächerübergreifenden Zusammenarbeit in unserer zertifizierten diabetologischen Fußbehandlungseinrichtung.

Neben unserem Diabetologen stehen den Patienten unsere Diabetes- und Ernährungs-beraterinnen mit ihrem Fachwissen aufklärend und beratend zur Seite. Ziel ist es, den Zuckerkranken gut eingestellt und gerüstet für seinen Alltag zu entlassen.

Die Behandlung erfolgt stets interdisziplinär in enger Abstimmung mit anderen Fachabteilungen des Hauses wie auch – bei Bedarf – mit externen Kooperationspartnern.