Veranstaltungen

Wirkung und Nebenwirkung von Herz-Kreislauf-Medikamenten: Was muss ich wissen?

08.05.2019 - 15 Uhr, im Seminarraum im Untergeschoss des Krankenhauses

Die meisten Herz-Kreislauf-Erkrankungen lassen sich heute dank moderner Medikamente wirksam behandeln. Welches Medikament der Arzt auswählt hängt vom individuellen Fall ab. Dabei spielen Faktoren wie Alter, Schwere der Erkrankung oder das Vorliegen bestimmter Begleiterkrankungen eine Rolle. Manchmal ist sogar eine Wirkstoffkombination nötig, um Beschwerden zu lindern oder ein Fortschreiten der Krankheit und Komplikationen zu verhindern. Viele Patienten sind verständlicherweise verunsichert, wenn sie in der Packungsbeilage ihres Herzmittels von Neben- und Wechselwirkungen lesen. Bei einer medikamentösen Therapie sollte daher stets der Nutzen die Risiken überwiegen.

Welche Aspekte dabei zu berücksichtigen sind und was der Patient selbst zu einer erfolgreichen und sicheren Therapie beitragen kann, erklärt Patrick Marius Krannich, Kardiologe und Oberarzt in der Klinik für Kardiologie und Pneumologie, anschaulich in seinem Vortrag.

Referent:

portrait-Ma-Kra

Patrick Marius Krannich

Oberarzt in der Klinik für Kardiologie und Pneumologie