Aktuelles

Teaser-Bild

Liebe Patienten, liebe Angehörige,

für Ihre Sicherheit und zum Schutz unserer Patienten und Mitarbeiter vor dem Corona-Virus (SARS-CoV-2) haben wir verschiedene Maßnahmen beschlossen. Grundlegendes Ziel dabei ist es, zwischenmenschliche Kontakte und somit das Risiko etwaiger Infektionswege zu minimieren.

Eine wichtige Bitte an Sie vorweg:  Bleiben Sie zu Hause – Wir bleiben für Sie hier und geben unser Bestes!

  • Aktuelle Eingänge
    Um potentiell infektiöse Patienten und Patienten, die aus anderen medizinischen Gründen zu uns kommen räumlich zu trennen, haben wir neue Eingänge geschaffen. Alle Nebeneingänge als auch der Haupteingang bleiben derzeit gesperrt. Am Haupteingang finden Sie einen Hinweis zur aktuellen Wegeleitung. Die neuen Eingänge befinden sich nur unweit vom Haupteingang am Sassenfelder Kirchweg. Der Zugang zu unserem Gesundheitszentrum NetteVital ist derzeit nur über den Ostdeutschenweg möglich.
  • Sie möchten einen Corona-Verdacht abklären, weisen aber keine schweren Krankheitszeichen auf?
    Bleiben Sie zunächst zu Hause und kontaktieren telefonisch Ihren Hausarzt bzw. den hausärztlichen Notdienst (Tel. 116 117). Dieser entscheidet, ob eine entsprechende ambulante Diagnostik erforderlich ist. Ambulante Tests führen wir im Krankenhaus nicht durch!
  • Sie haben ausgeprägte grippale Krankheitssymptome und wünschen eine Abklärung?
    Dann melden Sie sich an unserer Liegend-Anfahrt über die gekennzeichnete Klingel an (vom Haupteingang den roten Pfeilen folgen). Es wird dann eine Pflegekraft kommen, um Sie zu einer Ersteinschätzung abzuholen. Bitte halten Sie immer den Sicherheitsabstand zum Personal und anderen Patienten ein.
  • Elektive Operationen, Eingriffe, Aufnahmen
    Alle geplanten Operationen, Eingriffe, Aufnahmen werden – sofern dies medizinisch vertretbar ist – bis auf Weiteres verschoben. Die Entscheidung obliegt im Einzelfall dem behandelnden Arzt. Betroffene Patienten werden selbstverständlich persönlich von uns informiert. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die entsprechende Fachabteilung.
  • Patientenbesuche
    Ein Besuch der stationären Patienten ist nur noch in Ausnahmefällen gestattet. Für etwaige Absprachen wenden Sie sich bitte an das jeweilige Stationspersonal (über die Zentrale). Bitte nutzen Sie alternative Wege, Ihre Angehörigen zu kontaktieren (Telefon, Videotelefonie, E-Mail). Dringend benötigte Unterlagen oder Wechselkleidung können gerne an unserer Zentrale abgegeben werden (bitte in einer beschrifteten Tüte). Wir leiten diese dann an Ihren Angehörigen weiter.
  • NetteBistro
    Das NetteBistro ist bis auf Weiteres nur noch für unsere Mitarbeiter geöffnet.
  • Weitere Informationen finden Sie auch unter
    www.infektionsschutz.de oder www.rki.de/DE/covid-19