Fahrbarer Mahlzeitendienst

Die Stadt Nettetal hat in allen Stadtteilen einen fahrbaren Mahlzeitendienst eingerichtet.

Die ambulante soziale Einrichtung versorgt die Teilnehmer (mit erstem Wohnsitz in Nettetal) täglich mit einer warmen Mahlzeit.
Um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, hat das Krankenhaus neben der Mahlzeitenerstellung auch die Anmeldung und Abrechnung übernommen. Die Zustellung erfolgt derzeit durch die Arbeiterwohlfahrt und den Malteser Hilfsdienst.

Für weitere Informationen lesen Sie bitte die Vertragsbedingungen und Richtlinien.